Aphrodite Lighting Szenarios

Biohythm Work-Life-Balance Circle

Mit einem Tageslichtsensor, oder programmiert gesteuert, kann der Durchlauf an die Tageszeit und die Tageslichtverhältnissen angepasst werden. Die Weisstöne dominieren in den meisten Szenarien, denn
sie stehen für Sauberkeit und Gesundheit. Sie werden dann passend zur gewünschten Atmosphäre mit den Farben verdichtet. Für eine gute Atmosphäre ist die Bewegung auch immanent wichtig. Neben der Aphrodite
hat man die Bewegung auch in unseren statischen Leuchten, weil sie durch geschickte Programmierung die Lichtzeichnung ästhetisch animieren. Wenn sich z.B.: nur die zwei Weisstöne jeweils von 80-100 gegeneinander an und ab schwellen, wird eine raffinierte Lichtmalerei entstehen. Die Farben neben dem
jeweiligen Weisstönen schwellen in einer ‚randomfunktion‘ leicht mit an und ab. Somit ist das Licht unterhaltsam, anregend und befreit den Geist vom Alltäglichen, wie es ein Kaminfeuer vermag.

Zumtobel

Aphrodite lighting ‚At Home‘

Aphrodite lighting ‚Architecture‘

Dieser Eintrag wurde in Allgemein gepostet. Den Permalink bookmarken.